Hautkrebsvorsorge

Früh erkannt, ist Hautkrebs in vielen Fällen heilbar!

Hautkrebs ist die weltweit am häufigsten auftretende Krebserkrankung. Etwa jeder Achte erkrankt hierzulande bis zum Alter von 75 Jahren an einem Hautkrebs. Die Tendenz ist zunehmend. Das veränderte Freizeitverhalten, die verstärkte Nutzung von Solarien sowie intensive Sonnenurlaube rund ums Jahr sind die Hauptgründe für den Anstieg der Hautkrebserkrankungen in den letzten Jahrzehnten.

Eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung ist in jedem Lebensalter möglich, erfordert wenig Aufwand und tut nicht weh. In unserer Praxis wird dafür nach Bedarf die Auflichtmikroskopie eingesetzt.

Ergänzend bietet die digitale Videoauflichtmikroskopie die Möglichkeit zur Langzeitüberwachung von pigmentierten Hautveränderungen; diese Methode ist besonders empfehlenswert bei Menschen mit sehr vielen Pigmentmalen und bei Kindern.

Bei Patienten, die bereits Hautkrebs hatten, sollten regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen stattfinden. Abhängig von Art und Schwere der Hautkrebserkrankung finden diese in individuell festgelegten Abständen statt. Auch hier ist die Videoauflichtmikroskopie eine empfehlenswerte Ergänzung; zusätzlich werden gegebenenfalls weitere Untersuchungen in Zusammenarbeit mit anderen Fachärzten veranlasst.

 

Hautarztpraxis
Dr. med. Alexander Kienitz
Fischerei 18
84130 Dingolfing

Tel.: 08731 - 31320